Ausbildung
Ausbildung im Klinikum
Mit 24 Fachdisziplinen und
10 spezialisierten Zentren sind wir
das umfassendste Krankenhaus Südthüringens

Informationen zum Coronavirus (Covid-19)

Liebe Patientin, lieber Patient,

wenn Sie in Sorge sind, dass Sie sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt haben könnten: Rufen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder das Gesundheitsamt (Telefon: 03681 742-815) an. Bitte kommen Sie nicht unangekündigt in unsere Notaufnahme oder setzen sich in ein volles Wartezimmer.

Wir bitten Menschen mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halskratzen), von Besuchen im Klinikum abzusehen – aus Rücksicht auf unsere Patienten.

Zu Fragen mit dem Umgang zur aktuellen Situation zu Corona /COVID-19 in Suhl können sie die folgende Hotline anrufen: 03681 74-4040 montags bis freitags in der Zeit von 8:00 - 18:00 Uhr erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wann besteht ein begründeter Covid-19 Verdacht?

  1. Wenn Sie Covid-19 Symptome haben (Fieber, Husten, Atemnot) und sich zuvor in einer betroffenen Region aufgehalten haben. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117.
  2. Wenn Sie Kontakt mit einer Person hatten, bei der Covid-19 durch ein Labor nachgewiesen wurde. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte unmittelbar das Gesundheitsamt (Telefon: 03681 742-815).

Hintergrundinformationen zum neuartigen Coronavirus (z. B. Risikogebiete und Präventionsmaßnahmen) finden Sie auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts