Stopp für Routinebesuche

Der routinemäßige Krankenbesuch ist nicht gestattet und nur in den folgenden Ausnahmefällen erlaubt:

  • Schwerstkranke Patienten sowie Patienten am Lebensende dürfen wie bisher besucht werden, Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • Kinder auf den Kinderstationen und ihre Begleitpersonen dürfen weiterhin regulär von einem Angehörigen (>16 Jahre) besucht werden, Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • Väter dürfen zur Entbindung sowie auf der Geburtsstation dabei sein. Ein Antigen-Schnelltest im Kreißsaal ist obligat. Verlassen sie das Klinikum erstmals, gelten für sie die Besuchsregeln
  • persönliche Arztgespräche auf Station sind für Angehörige nach vorheriger Vereinbarung möglich. Um sie wahrzunehmen, müssen Angehörige geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • besondere Besuchswünsche von Patienten, etwa während eines sehr langen Krankenhaus-Aufenthaltes (> 7 Tage), bei psychischen Problemen o.ä., werden in der Regel ermöglicht; Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • Besuch nach den o.g. Richtlinien soll in der Regel nur durch einen (in Worten: einen) Angehörigen/Besucher (geimpft, genesen, getestet) stattfinden

Regeln für Ambulante Patientinnen und Patienten / Sprechstunden

  • Begleitpersonen, gerade bei ambulanten Patienten oder Sprechstundenbesuchen, sollen nicht mit ins Klinikum kommen. Eine Begleitung ambulanter Patientinnen und Patienten ist ausnahmsweise möglich, wenn sie aus ethischen Gründen besonders angezeigt ist, etwa bei behinderten Patientinnen und Patienten, Hochbetagten, Kindern, zur Geburtsplanung oder Feindiagnostik. 

Generelle Hygienemaßnahmen 

  • Verpflichtend für alle Besucher unseres Klinikums: Abstand halten, medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen und Hände desinfizieren
  • Besucher stationärerer Patient:innen müssen älter als 16 Jahre sein
Zurück

Ihr Aufenthalt in unserem Klinikum

Hier finden Sie alle Infos rund um Ihren Aufenthalt

Fast 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich an 365 Tagen im Jahr um eine Sache: Darum, dass es Ihnen besser geht. Für Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum haben wir hier die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Finden Sie sich zurecht Das Wichtigste in Kürze

Damit Sie sich immer zurecht finden, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Themen rund um Ihren Aufenthalt zusammen gefasst. Sollten Sie Fragen haben, freuen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn sie Ihnen helfen können.

Sie finden uns in der Albert-Schweitzer-Straße 2, 98527 Suhl

Mit dem Auto parken Sie bequem in unserem Komfort-Parkhaus. Hier zahlen Sie am ersten Tag Ihres Aufenthalts 4€, für jeden Folgetag 2€ pro angefangene 24 Stunden. Ihr Parkticket entwerten Sie ganz einfach nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus am Automat. Alternativ können Sie für 50ct/Tag auf dem unbefestigten und nicht überdachten „Waldparkplatz“ ca. 500m vom Klinikum entfernt parken.

Reisen Sie mit dem Bus an, nutzen Sie bitte die Haltestelle „Döllberg/Klinikum“ (Linie A/G).  

Zur groben Orientierung in unserem Klinikum finden Sie hier den Lageplan unseres Hauses, unterteilt nach Ebenen. Sie finden hier alle Funktionsbereiche und Stationen. 

Ein Krankenhausaufenthalt sorgt bei den meisten für Anspannung: Eine fremde Umgebung, ungewohnte Wege und Menschen. Wir wollen es Ihnen so einfach wie möglich machen, sodass Sie sich ganz sicher im SRH Zentralklinikum Suhl zurechtfinden. Wie immer gilt: Bei allen Fragen zu Ihrem Aufenthalt erreichen Sie unsere zentrale Information unter Tel. 03681 35-9.

Bei allen Fragen zu Ihrem Aufenthalt erreichen Sie unsere Zentrale Information unter Tel. 03681 35-9 oder per Mail via infostelle.zs@srh.de.

Für Besucher
Für Besucher

Sie besuchen Familie, Freunden oder Bekannte?

Jeder Besuch ist wie Medizin für die Seele. Damit auch Ihr Besuch für ihre Angehörigen und Freunde erholsam wird, haben wir ihnen hier alle wichtigen Informationen und Tipps gesammelt. 

Tipps für Ihren Besuch
Informationen zu Patientenbesuchen

Zu den aktuellen Besuchsregeln erfahren Sie alles auf unserer Besucher-Seite: