Stopp für Routinebesuche

Der routinemäßige Krankenbesuch ist nicht gestattet und nur in den folgenden Ausnahmefällen erlaubt:

  • Schwerstkranke Patienten sowie Patienten am Lebensende dürfen wie bisher besucht werden, Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • Kinder auf den Kinderstationen und ihre Begleitpersonen dürfen weiterhin regulär von einem Angehörigen (>16 Jahre) besucht werden, Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • Väter dürfen zur Entbindung sowie auf der Geburtsstation dabei sein. Ein Antigen-Schnelltest im Kreißsaal ist obligat. Verlassen sie das Klinikum erstmals, gelten für sie die Besuchsregeln
  • persönliche Arztgespräche auf Station sind für Angehörige nach vorheriger Vereinbarung möglich. Um sie wahrzunehmen, müssen Angehörige geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • besondere Besuchswünsche von Patienten, etwa während eines sehr langen Krankenhaus-Aufenthaltes (> 7 Tage), bei psychischen Problemen o.ä., werden in der Regel ermöglicht; Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein
  • Besuch nach den o.g. Richtlinien soll in der Regel nur durch einen (in Worten: einen) Angehörigen/Besucher (geimpft, genesen, getestet) stattfinden

Regeln für Ambulante Patientinnen und Patienten / Sprechstunden

  • Begleitpersonen, gerade bei ambulanten Patienten oder Sprechstundenbesuchen, sollen nicht mit ins Klinikum kommen. Eine Begleitung ambulanter Patientinnen und Patienten ist ausnahmsweise möglich, wenn sie aus ethischen Gründen besonders angezeigt ist, etwa bei behinderten Patientinnen und Patienten, Hochbetagten, Kindern, zur Geburtsplanung oder Feindiagnostik. 

Generelle Hygienemaßnahmen 

  • Verpflichtend für alle Besucher unseres Klinikums: Abstand halten, medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen und Hände desinfizieren
  • Besucher stationärerer Patient:innen müssen älter als 16 Jahre sein
ZURÜCK

Pflegeeinrichtung
zusätzliches Angebot: Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Mehrere Wochen im Jahr können die Leistungen unserer Kurzzeitpflege in Anspruch genommen werden. Beispielsweise, wenn pflegende Angehörige verhindert oder erkrankt sind, wenn Umbauten zuhause nötig sind oder ein stationärer Pflegeplatz gesucht wird.

Unser Profil
Pflege, wenn sie gebraucht wird

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben und im Pflegefall versorgt zu werden, ist der Wunsch der allermeisten Menschen. Unsere Kurzzeit- und Verhinderungspflege ist speziell dafür da, diesen Wunsch zu erfüllen. Sie springt ein, wenn pflegende Angehörige eine Regenerationspause brauchen. Und sie ist dafür da, nach einem Krankenhausaufenthalt den Weg in die Häuslichkeit oder zur Anschluss-Reha zu erleichtern – etwa dann, wenn zuhause Umbauten notwendig sind oder Heil-/Hilfsmittel erst längerfristig angeliefert werden müssen.

Unsere Leistungen Professionelle Pflege aus Expertenhand

Das Team unserer SRH Kurzzeitpflege ist bestens eingespielt und exzellent ausgebildet. Für uns ist Pflege Expertensache. Unsere SRH Kurzzeitpflege ist eine Einrichtung, die sieben Tage in der Woche und 24 Stunden am Tag pflegerische Leistungen und soziale Betreuung anbietet. Pflegebedürftige Menschen erfahren hier eine Atmosphäre der Geborgenheit, in der sie sich wohl fühlen können und angenommen fühlen. Uns ist es besonders wichtig, Kontakt und Kommunikation zwischen den Patientinnen und Patienten zu ermöglichen. Wir schaffen so Gemeinsamkeit und Lebensfreude. Auch Gewohnheiten aus dem häuslichen Bereich wollen wir fördern und beibehalten. Daher verfolgen wir das Ziel der aktivierenden Pflege. Wir fördern die Stärken unserer Kurzzeitgäste.

Wir sind kein Pflegeheim, wie Sie es vielleicht kennen. Wir sind auf kurzzeitige Pflege von Patientinnen und Patienten spezialisiert.

  • Wir kümmern uns besonders um alleinstehende Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt.
  • Wir sind da, wenn sich eine Pflegebedürftigkeit plötzlich verschlimmert
  • Wenn nach schweren Krankheiten eine Nachsorge nötig ist, die nur Pflegefachpersonal durchführen kann, springen wir ein
  • In dem Fall, dass die Partner/in eines pflegebedürftigen Menschen krank wird, selbst versorgt oder stationär ins Krankenhaus oder eine Rehabilitationsklinik aufgenommen werden muss, sind wir gerne da
  • Wenn zuhause organisatorische- oder Umbaumaßnahmen im Zuge der Pflegebedürftigkeit anstehen oder ein ambulanter Pflegedienst gefunden werden muss überbrücken wir die Zeit gerne
  • Um Angehörigen eine Pause in ihrem Pflegealltag zu gönnen, sodass sie neue Kraft schöpfen können

Liebevoll und professionell kümmern wir uns um unsere Patientinnen und Patienten. Unser Ziel ist es, dass sie sich bei uns besonders wohl fühlen können. Fast so wie zuhause.

Pflegedienstleiter Mike Aderhold
mehrere Wochen im Jahr möglich
mehrere Wochen im Jahr möglich

Kurzzeit- und Verhinderungspflege ist unser Gebiet

Für mehrere Wochen im Jahr oder bis zur Grenze von 1.612 Euro können die Leistungen unserer Kurzzeitpflege in Anspruch genommen werden. Ergänzend ist es möglich, das Kontingent der Verhinderungspflege mit anrechnen zu lassen. Weil das etwas kompliziert ist, fragen Sie uns gerne, wir beantworten all Ihre Fragen.

Ihr direkter Draht zur Kurzzeitpflege
Verhinderungspflege
Verhinderungspflege

Angehörigen Entlastung geben

Unsere Kurzzeitpflege springt auch dann ein, wenn Angehörige einmal eine Pause benötigen. Oftmals ist die rund-um-die-Uhr-Pflege im Alltag eine Belastung, die an den Kräften zehrt. Während Ihrer kurzen Auszeit kümmern wir uns gerne um Ihren Angehörigen. Wir möchten Ihnen damit etwas Entlastung ermöglichen, um neue Kraft zu schöpfen. Bitte melden Sie sich dazu rechtzeitig bei uns.

im Zentrum für Altersmedizin
im Zentrum für Altersmedizin

Alles neu in 2021

Im Jahr 2021 ist unsere Einrichtung in das neu errichtete "Zentrum für Altersmedizin" auf dem Campus unseres SRH Zentralklinikums Suhl umgezogen. Hier stellt unsere SRH Kurzzeitpflege einen in sich geschlossenen, ganz neuen Bereich dar. Großzügige, helle Räume, neue Patientenzimmer und Raum für bis zu 18 Patientinnen und Patienten machen uns seitdem wirklich glücklich. Gerne laden wir Sie ein, sich einmal selbst ein Bild zu machen

rund um die Uhr da Wir freuen uns auf Sie

Allgemeiner Kontakt
Ansprechpartner Mike Aderhold
Telefon 03681 35-6540
Fax 03681 35-6548
E-Mail mike.aderhold@srh.de
Adresse Albert-Schweitzer-Str. 19, 98527 Suhl
Unsere Fachabteilungsleitung

Geprüfte Pflegequalität

Regelmäßig wird unsere Einrichtung vom Medizinischen Dienst der Krankenkasse auf ihre Pflegequalität überprüft. In Schulnoten ausgedrückt erhält unsere SRH Kurzzeitpflege eine grandiose 1. Darauf sind wir besonders stolz. Unsere gute Bewertung ist uns ein Antrieb, ständig für unsere Patientinnen und Patienten noch eine kleine Schippe drauf zu geben. 

zum Transparentbericht des MDK
SRH Karriereportal Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere im SRH Zentralklinikum Suhl und entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie und Management.

Ihre Karrieremöglichkeiten
Informationen zu Patientenbesuchen

Zu den aktuellen Besuchsregeln erfahren Sie alles auf unserer Besucher-Seite: