Genereller Besucherstopp

Der Krankenbesuch ist generell nicht gestattet.

  • Schwerstkranke Patienten sowie Patienten am Lebensende dürfen ausnahmsweise besucht werden, Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein (3G)
  • Kinder auf den Kinderstationen und ihre Begleitpersonen dürfen weiterhin regulär von einem Angehörigen (>16 Jahre) besucht werden, Besucher müssen geimpft, offiziell getestet oder genesen sein (3G)
  • Väter dürfen zur Entbindung dabei sein. Ein Antigen-Schnelltest im Kreißsaal ist obligat. Familienzimmer bieten wir zurzeit nicht an.
  • Persönliche Arztgespräche im Klinikum sind generell nicht möglich. Ausnahmen gelten bei dringender medizinischer Erfordernis, die der Arzt festlegt.
  • Abholen oder Bringen von Patienten ist möglich, um unsere Stationen/Ambulanzen zu entlasten oder bei zwingender Notwendigkeit. Für die Abholer und Bringer gilt die 3G-Regel
  • Ambulante Sprechstunden und Sprechstunden in der SRH Poliklinik können regulär besucht werden. Wir raten dazu, geimpft, getestet oder genesen zu sein (3G)
  • Begleitpersonen, gerade bei ambulanten Patienten oder Sprechstundenbesuchen, sollen nicht mit ins Klinikum kommen.
  • Generelle Hygienemaßnahmen 
  • Verpflichtend für alle Besucher unseres Klinikums: Abstand halten, medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen und Hände desinfizieren
Zur Personenübersicht

Peter Schmidt

Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin

Kontakt und Zuständigkeiten Ich bin für Sie da

So erreichen Sie mich
Telefon 03681-35 5490
Fax 03681-35 5491
E-Mail peter.schmidt@srh.de
Informationen zu Patientenbesuchen

Zu den aktuellen Besuchsregeln erfahren Sie alles auf unserer Besucher-Seite: