Informationen zum Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

unser SRH Zentralklinikum ist ein besonders geschützter Raum für unsere Patientinnen und Patienten. Aus diesem Grunde gelten die folgenden Regelungen. Besuche in unserem SRH Zentralklinikum sind derzeit grundsätzlich nicht möglich.

Ausnahmen gelten generell nur für werdende Väter, die zur Entbindung dabei sein dürfen, sowie für Schwerstkranke und Leidende am Lebensende nach Rücksprache mit dem zuständigen Arzt oder der zuständigen Ärztin. 

Termine in Ambulanzen oder der Poliklinik

  • Wir bitten Menschen mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halskratzen), von Besuchen im Klinikum abzusehen – aus Rücksicht auf unsere Patienten und unser Personal.
  • Bitte halten Sie im ganzen Klinikum 1,5m Abstand zu anderen Menschen und tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz
  • Bitte kommen Sie alleine. Aus Gründen des Infektionsschutzes dürfen die Ambulanz und der Wartebereich nur von Patientinnen und Patienten betreten werden. Sollten Sie Hilfe benötigen, rufen Sie uns bitte vorher an – gemeinsam finden wir eine Lösung.
  • Bitte seien Sie pünktlich. 10 Minuten vor Ihrem Termin da zu sein, ist vollkommen ausreichend und erleichtert unsere Abläufe.
  • Zur Sprechstunde nur nach Voranmeldung. Sollte sich an Ihrem Termin etwas ändern, informieren Sie uns bitte telefonisch.
  • Bitte nutzen Sie nur die vorgegebenen Warteflächen. Jede Ambulanz verfügt über eine eigene Wartefläche. Bitte nutzen Sie nur diese.

Zu Fragen mit dem Umgang zur aktuellen Situation zu Corona/COVID-19 in Suhl können sie die Hotline der Stadt gerne kontaktieren: 03681 74-4040. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zurück

Unsere Klinikleitung

Mit viel Erfahrung, mit Herz und Kollegialität wird unser gemeinnütziges Klinikum geführt.

Unser SRH Zentralklinikum Suhl wird von einer Gruppe aus Expertinnen und Experten mit langjähriger Klinik-Erfahrung geführt. In unserer Klinikleitung sind die Bereiche Medizin, Pflege und Verwaltung gleichermaßen repräsentiert. Geschäftsführer, ärztlicher Direktor und Pflegedirektorin treffen in diesem Gremium grundlegende medizinische, pflegerische und wirtschaftliche Entscheidungen für das Klinikum.

Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Leder
Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Leder

Geschäftsführer

Medizin und Management liegen Dr. Uwe Leder (Jahrgang 1964) im Blut. Als Facharzt für Innere Medizin und habilitierter Hochschullehrer in diesem Gebiet kennt er sich auf den Fluren eines Klinikums ebenso gut aus, wie am Krankenbett oder im Herzkatheterlabor. In den 2000er Jahren wechselte er ins Klinik-Management und übernahm Verantwortung zunächst im Universitätsklinikum Jena, später im St.-Georg-Klinikum Eisenach. 2010 wurde er Geschäftsführer des SRH Wald-Klinikums Gera, 2015 im SRH Zentralklinikum Suhl. Seit 2020 führt er zusätzlich das SRH Klinikum Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt, seit 2021 die SRH Poliklinik Suhl. Dr. Leder ist Direktor im Bundesvorstand der Initiative Qualitätsmedizin IQM sowie Mitglied des Vorstandes der Landeskrankenhausgesellschaft und des Landesverbandes Privater Krankenanstalten. Als gebürtiger Südthüringer liegt unser Suhler Klinikum dem Chef besonders am Herzen.

Kontakt zur Geschäftsführung
Susanne Vohs
Susanne Vohs

Verwaltungs- und Pflegedirektorin, Prokuristin

Dass Frau Vohs gelernte Krankenschwester ist, merkt man ihr sofort an: Sie kümmert sich um alle Anliegen in unserem SRH Zentralklinikum Suhl. Mit viel Herz vermittelt sie zwischen den verschiedenen Berufsgruppen, entscheidet schnell und hat immer eine fachlich fundierte Lösung parat. In den 1990er Jahren hat es die gebürtige Ilmenauerin nach Oberschwaben verschlagen, wo sie zunächst als Krankenschwester, später als Pflegedienstleiterin arbeitete. Das Rüstzeug für ihre Leitungsfunktionen erwarb sich Frau Vohs unter anderem bei einem nebenberuflichen Studium der Betriebswirtschaft. Im SRH Zentralklinikum Suhl ist Frau Vohs seit 2012 Jahren im Dienst. Als Pflegedirektorin oblag es Ihr, die moderne Pflege-Struktur in unserem gemeinnützigen Klinikum zu organisieren. Seit 2020 ist Frau Vohs zusätzlich Verwaltungsdirektorin und vertritt als Prokuristin gemeinsam mit Jens Petter den Geschäftsführer unseres Klinikums. 

Kontakt Verwaltungs- und Pflegedirektion
Prof. Dr. med. Andreas Tiemann
Prof. Dr. med. Andreas Tiemann

Ärztlicher Direktor

Hamburg, Bochum, Berlin, Leipzig, Halle/Saale, Suhl  – so könnte man den Werdegang von Professor Tiemann (Jahrgang 1959) umschreiben. Schon früh war für den passionierten Unfallchirurgen sein beruflicher Werdegang vorgezeichnet: Nur Medizin war für den gebürtigen Hamburger denkbar. Im Jahr 1987 hat er seine Promotion erlangt, im Jahr 2004 seine Habilitation. Seit 2010 ist er außerplanmäßiger Professor an der Universität Leipzig. Berufliche Stationen führten ihn unter anderem als stv. Direktor der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Plastischen Chirurgie an die Universitätsklinik Leipzig sowie als Leitender Arzt der Abteilung für Septische und Rekonstruktive Chirurgie, später als stv. Geschäftsführender Direktor an die BG-Kliniken Bergmannstrost Halle. Seit 2014 ist Professor Tiemann Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Septische Chirurgie und Handchirurgie, Leiter des Regionalen Traumazentrums sowie Leiter des Muskuloskelettalen Zentrums im SRH Zentralklinikum Suhl.

Kontakt zur Ärztlichen Direktion
Dipl.-Ing. Jens Petter
Dipl.-Ing. Jens Petter

Einkaufsleiter und Prokurist

Der Diplomingenieur Jens Petter ist seit 2001 als Einkaufsleiter am  SRH Zentralklinikum Suhl beschäftigt und kennt unser Klinikum aus dem Effeff. Gemeinsam mit seinem Team stellt er die Versorgung des Klinikums mit Verbrauchsmaterialien, hochwertigen Implantaten, die investive Ausstattung mit moderner Medizintechnik oder sonstiger Arbeitsplatzausrüstung sicher und verantwortet auch die Kooperation mit Versorgern und Dienstleistern unseres Klinikums. 

Ihr Kontakt zur Geschäftsführung

Unser Management Personalabteilung & Karriere-Service

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner der Personalabteilung

Unsere Karriereseite

Medizinmanagement, Finanzen und Controlling

Qualitätsmanangement, Datenschutz und Unternehmenskommunikation

Mitarbeitervertretung

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Situation sind Besuche bei Patientinnen und Patienten nicht möglich.