Ausbildung
Ausbildung im Klinikum

In Bewegung bleiben

Die Mitarbeiter unserer modern ausgestatteten Abteilung für Physiotherapie helfen Ihnen, nach einer Erkrankung oder Operation schnell wieder mobil zu werden

Anmeldung

Telefon: 03681 35-5740
Telefax: 03681 35-5731
E-Mail senden

 

 

Physiotherapie

Krankengymnastik (Physiotherapie) ist die gezielte Behandlung von Funktionsstörungen, beispielsweise von Bewegungsstörungen der Gelenke oder der Wirbelsäule. Es handelt sich hierbei um ein natürliches Heilverfahren, das sowohl auf passiven (durch äußere Kräfte, zum Beispiel vom Therapeuten geführten) als auch aktiven (selbständig ausgeführten) Bewegungen basiert. So können körperliche Fehlentwicklungen korrigiert und Heilungsprozesse eingeleitet oder unterstützt werden. Der Patient soll sozusagen die „richtigen“ Bewegungsabläufe erlernen. Physiotherapie ist oftmals geeignet, eine medikamentöse oder operative Behandlung zu ersetzen oder zu ergänzen.

Manuelle Therapie ist eine Spezialform der Krankengymnastik(Physiotherapie). Sie darf nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden. Es können dabei blockierte oder eingeschränkte Gelenke mithilfe sanfter Techniken mobilisiert und/oder instabile Gelenke durch individuelle Übungen stabilisiert werden. Ziel des Behandlungskonzeptes ist die Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.

Unsere Therapieangebote können sowohl stationär als auch ambulant genutzt werden. Wir bieten Ihnen passive bzw. aktive Bewegungsübungen, Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (z. B. PNF-Methode), Gangschule und Atemtherapie. Bei der stationären Versorgung ist die Behandlung in unserem Therapiezentrum mit einem Krankenhausaufenthalt verbunden. Sie sind in dieser Zeit auf Station untergebracht.

In unserer Ambulanz können Sie täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ihre Rezepte einlösen: Von Manueller Therapie, Krankengymnastik am Gerät oder im Wasser, Kinesiotape und Massagen aller Art bis hin zu ADL-Training, Funktionstraining und vielem mehr.

Selbstzahlerleistungen

Prinzipiell wird Krankengymnastik und manuelle Therapie in unserer Abteilung nur auf ärztliche Verordnung durchgeführt. Sollte aus den verschiedensten Gründen eine Fortsetzung der Therapie auf „Rezept“ unmöglich sein aber von ihnen gewünscht werden, können sie dieses Angebot wahrnehmen. Eine Einheit Krankengymnastik kostet 15 Euro, Manuelle Therapie 22,50 Euro. Die Stoßwellentherapie ist in unserer Poliklinik möglich.