Ausbildung
Ausbildung im Klinikum

Kinderchirurgie

Für unsere jungen Patienten setzen wir speziell für Kinder entwickelte und damit besonders schonende diagnostische und therapeutische Behandlungsverfahren ein. Eine Auswahl:

Mehr erfahrenschließen
    Korrektur von Brustkorbfehlbildungen
    Korrektur von Brustkorbfehlbildungen

    Die Korrektur von Fehlbildungen des Brustkorbs zählt zu den überregionalen Spezialgebieten unserer Klinik. Im Zentrum für Thoraxfehlbildungen werden Patienten aus ganz Deutschland operiert. In einer speziellen Thoraxsprechstunde erfolgt zunächst die ausführliche Beratung über die Ursachen der Fehlbildungen und deren Prognose. In der Mehrzahl kommen die jungen Patienten vorrangig mit Symptomen wie Atemnot, Brustschmerzen oder abnehmender Belastbarkeit zu uns. Zudem führt die Entstellung häufig zu psychosozialen Problemen. Deswegen integrieren wir erfahrene Kinderpsychologen in das Behandlungskonzept. Nach einer ausführlichen Diagnostik (Röntgen-Thorax, Lungenfunktionstest, Echokardiographie, EKG, low-dosis CT) entscheiden wir über die optimale Behandlungsmethode. 

    Einsatz von minimal-invasiven Operationstechniken
    Minimal-invasive Operationen bei Kindern

    Bei der Diagnostik und Therapie kindlicher Erkrankungen haben wir uns ganz auf die Bedürfnisse unserer jungen Patienten eingestellt. Unter kindgerechter Behandlung verstehen wir nicht nur die Betreuung durch erfahrene Kinderchirurgen, Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern sondern auch die Behandlung in einem speziellen Operationssaal für Kinder, in dem nur Eingriffe an Früh-, Neugeborenen und Kindern stattfinden. Während der Operation werden wir von speziell qualifizierten (zertifizierten) Kinderanästhesisten unterstützt. Wir setzen auch minimal-invasive Operationsmethoden (Schlüssellocheingriffe) bei Kindern schon routinemäßig ein und können dadurch eine große Anzahl von offenen Operationen er- setzen wie z. B. bei der Blinddarmentzündung.

    Versorgung von kindlichen Unfällen
    Versorgung von kindlichen Unfällen

    Unfälle von Kindern und Jugendlichen jeglicher Art (auch Schulunfälle) sind ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir sind daher eng in die Abläufe unserer Notfallzentrale eingebunden, die für die Südthüringer Region die Anlaufstelle für kindliche Unfälle (z. B. Knochenbrüche, Bauchtrauma, Verbrennungen) ist. In der Notfallzentrale stehen wir rund um die Uhr für unsere jungen Patienten mit der gesamten Palette der diagnostischen Methoden zur Verfügung - wie u. a. Ultraschall, Röntgen, Spiral-Computertomographie. Unsere Therapiepalette reicht von konservativen (nicht-operativen) Verfahren (z. B. Ruhigstellung im Gipsverband) bis hin zur anspruchsvollen Operation bei schweren Knochen- und Gelenksverletzungen. Unser oberstes Gebot besteht auch dabei in einer kindgerechten Versorgung. 

    So erreichen Sie uns!

    Dr. med. Frank Linke

    Dr. med.
    Frank Linke
    Chefarzt

    Chefarztsekretariat
    Birgit Röder

    Telefon: 03681 35-5580
    Telefax: 03681 35-5581
    E-Mail senden

    Diagnostik und Therapie

    • Modernste Ultraschalldiagnostik
    • Nierenfunktionstest (Uroflow, Nierenszintigraphie, MRT, urodynamischer Messplatz)
    • Spiegelung der Speiseröhre, des Darmes und der Bronchien
    • Endoskopie (Blasenspieglung mit miniaturisierten Instrumenten)
    • Säuremessung mit kindgerechten Messsonden
    • Druckmessung im Mastdarm (Elektromanometrie)
    • Beckenbodenrekonstruktion (PSARP) bei fehlendem Mastdarm
    • Darmdurchzugsoperation nach De la Torre bei Morbus Hirschsprung (Verzicht auf Bauchschnitt)
    • Operation der Magenpförtnerausgangsenge durch den Nabel ohne Bauchschnitt
    • Harnleiterunterspritzung mit Deflux ohne offene Operation durch Blasenspieglung
    • Behandlung von Bauchhoden und Krampfadern des Hodens durch Bauchspieglung
    • Minimal-invasive Korrektur von Brustkorbdeformitäten (Trichterbrust, Kielbrust, Rippenfehlbildungen)
    • Behandlung von Blutschwämmchen (medikamentös, Vereisung oder Laser)
    • Eingriffe bei Blinddarmentzündung mit kleinstem Instrumentarium (3-5mm)
    • Kindgerechte Knochenbruchbehandlung durch Nägel im Knochen ohne großen Hauschnitt

    Geschäftsführung

    Geschäftsführer SRH Poliklinik Suhl
    Dr. Mario Liehr

    Verwaltungsleiterin
    Beate Möller

    Telefon: 03681 35-6151
    Telefax: 03681 35-5031
    E-Mail senden

     

     

    Ärztlicher Leiter SRH Poliklinik Suhl I
    Dr. med. Thomas Hagemeier

    Ärztlicher Leiter SRH Poliklinik Suhl II
    Dirk Freiherr Röder von Diersburg

    Ärztlicher Leiter SRH Poliklinik Suhl III
    Dr. med. Thomas Langbein

    Ärztlicher Leiter SRH Poliklinik Ilmenau
    Dr. med. Holger Riemschneider

    Ärztlicher Leiter SRH Poliklinik Hildburghausen
    Dr. med. Fabian Roth

    Ärztliche Leiterin SRH Poliklinik Zella-Mehlis
    Eike Bindernagel

    Ärztlicher Leiter SRH Poliklinik Bad Neustadt
    Dr. med. Peter Christ

    Ärztliche Leiterin SRH Poliklinik Schalkau
    Dipl.-Med. Manuela End

    Unsere Ärzte und Sprechzeiten

    Angiologie

    Allgemeinmedizin

    Augenheilkunde

    Dermatologie / Allergologie

    Gynäkologie und Geburtshilfe

    Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

    Innere Medizin/ Diabetologie / Naturheilverfahren / Akupunktur

    Kinderchirurgie / D-Arzt

    Medizinische Radiologie

    Kinder- und Jugendmedizin

    Neurologie und Psychatrie

    Nuklearmedizin

    Orthopädie / Unfallchirurgie / Chirurgie / D-Arzt

    Pathologie

    Physikalische und Rehabilitative Medizin

    Strahlentherapie

    Urologie

    Unsere Pflegeangebote

    Kurzzeit- und Überleitungspflege

    Ambulante Pflege